Was muss ich bei der Anschaffung von Meerschweinchen beachten?

Unser Geheimtipp für dich ist unser beliebtes E-Book Kaninchenguide: Gesunde Landohrfütterung - kompakt.

Hier geht's zum E-Book Kaninchenguide

Bei der Anschaffung von Meerschweinchen ist es wichtig, sich vorher gut über das neue Haustier zu informieren. Du solltest genügend Zeit für dein Haustier haben und die Meerschweinchenrasse auswählen, die am besten zu deiner Lebenssituation passt. 

Folgende Aspekte muss du bei der Anschaffung von deinen Meerschweinchen beachten: 

  • Passt ein Haustier überhaupt derzeit zu meiner Lebenssituation in Bezug auf den Zeit- und Kostenfaktor?  
  • Welches Meerschweinchen passt zu mir?
  • Wo kaufe ich meine neuen Meerschweinchen?
  • Woran erkenne ich gesunde Meerschweinchen?
  • Wie verläuft die richtige Eingewöhnungszeit für das neue Haustier?

Passt ein Haustier zurzeit in meine Lebensphase? 

Meerschweinchen sind nicht nur sehr putzige Tierchen, sie brauchen auch sehr viel Platz, Zeit und müssen regelmäßig zum Tierarzt.

Bevor man sich Meerschweinchen anschafft, sollte man bedenken, dass Meerschweinchen ein großes Gehege brauchen und nicht alleine gehalten werden sollten. Sie sind sehr soziale Tiere und brauchen ihre anderen Artgenossen. Wenn du dich fragst, ob Meerschweinchen oder Kaninchen zusammen gehalten werden können, erfährst du dieses in unserem Artikel Passen Meerschweinchen und Kaninchen zusammen

Auch sollte man den Zeitfaktor für deine Meerschweinchen nicht unterschätzen. Deine Meeries wollen immer ein sauberes Gehege und viel Beschäftigung haben. 

Ebenso ist es manchmal notwendig, dass deine Meerschweinchen zum Tierarzt müssen. Auch das Futter und die Erstausstattung für deine Meerschweinchen sind als Kosten nicht zu unterschätzen. 

Eine gute Übersicht über die Erstausstattung für deine Meerschweinchen haben wir für dich in unserem Artikel Erstausstattung Meerschweinchen zusammengestellt. 

Meerschweinchen werden zwischen 5 und 8 Jahre alt und dementsprechend lange musst du die Verantwortung für deine neuen Mitbewohnern auch gewährleisten können. Ständige Wohnortwechsel oder spontanes verreisen sind dann nicht mehr so einfach möglich. Eine sorgfältige Planung sollte bei Urlauben oder Umzügen gemacht werden. Denn jeglicher Stress ist für deine Meerschweinchen gesundheitsgefährdend.  

Wir haben mit unseren Meerschweinchen schon mal einen Urlaub zusammen erlebt. Ob dieses eine gute Idee war und wie es funktioniert hat, erfährst du in unserem spannenden Artikel Meerschweinchen in den Urlaub mitnehmen – unser Erfahrungsbericht und was du tun solltest

Meerschweinchen brauchen genügend unterschlüpfe in ihrem Gehege um sich dort zu entspannen oder sich zurück zu ziehen.

Welches Meerschweinchen passt zu mir? 

Alle Meerschweinchen sind ideale Haustiere für Kinder und Familien. Sie sind sehr zutraulich und in der Pflege nicht sonderlich kompliziert. 

Eines der bekanntesten Meerschweinchenrassen sind die Glatthaarmeerschweinchen. Sie sind sehr leicht zu pflegen und bei Kindern sehr beliebt. 

Das Ridgeback Meerschweinchen ist noch eine sehr junge Rasse und hat ein besonderes Merkmal, den Rückenkamm. Sie werden sehr schnell zutraulich und sind sehr aktiv. 

Zu den weiteren Meerschweinchenrassen zählt zum einen das Crested Meerschweinchen, die mit dem Tupf auf dem Köpfchen. Sie sind in englischer oder amerikanischer Herkunft zu kriegen.

Dann gibt es Texel, Rosetten, US-Sheltie, Peruaner und Rex.

Wir haben zwei Glatthaar- und zwei Crestedmeerschweinchen und alle sind gleichermaßen süß.

Wo kaufe ich meine Meerschweinchen?

Es gibt viele Verschiedene Orte, wo du dir deine Meerschweinchen kaufen kannst.

Am besten du gehst in das nächst gelegene Tierheim und wirfst einen Blick hinein. Vielleicht verliebst du dich ja sofort dort in eine putzige Meeriegruppe. Aber bedenke auch, dass alle Meerschweinchen im Tierheim auch eine Vorgeschichte haben und lass dir genaustens berichten, wo die jeweiligen Meerschweinchen, für die du dich dort entscheidest, herkommen und ob mögliche Krankheiten bestehen. Wer sich für die Vergangenheit seiner Meerschweinchen interessiert, kann sie im späteren Zusammenleben viel leichter einschätzen.  

Eine Alternative zum Tierheim ist der Tierbedarf. Hier kann man besonders junge Meerschweinchen kaufen. Achte am besten auf die Haltung der Meerschweinchen im Laden, ob sie auch artgerecht in einem großen Gehege gehalten werden. Wichtig ist, dass der Mitarbeiter dir Informationen zu möglichen Vorgeschichten und über eventuelle Krankheiten aufklärt. 

Möchtest du eher eine ungewöhnliche Meerschweinchenrasse kaufen, lohnt es sich bei einem Züchter vorbeizuschauen. Achte aber auch hier auf die artgerechte Haltung der Meerschweinchen. Der Kauf bei einem Züchter ist in der Regel teurer als in einem Zoogeschäft. 

Wir haben für dich eine tolle Aufstellung erstellt, wo du sehen kannst, wieviel ein Meerschweinchen pro Monat für dich kostet. Im Artikel Wie viel kostet ein Meerschweinchen im Monat kannst dieses gleich nachlesen.

Welche Merkmale sprechen für gesunde Meerschweinchen?

Um bei einem Kauf von Meerschweinchen deren Gesundheitszustand zu checken, ist es ratsam, an einem späten Nachmittag die Tiere zu kaufen. Am späten Nachmittag sind die Meerschweinchen besonders wach und aktiv. Hier sollten deine Meeries lebhaft und viel im Gehege herumtoben, was ein guter Hinweis für gesunde Meerschweinchen ist. 

Auch sollte man die Vierbeiner nach Verletzungen oder Schnitten kontrollieren und überprüfen ob das Fell von den Meerschweinchen sauber ist. 

Wie verläuft die Eingewöhnungszeit für deine neuen Meerschweinchen?

Sind deine neuen Mitbewohner erstmal angekommen in ihrem neuen Zuhause, ist es wichtig, dass du sie erstmal in Ruhe lässt. Du solltest ihnen die Zeit geben, dass sie ihr neues Zuhause in Ruhe kennen lernen und alle Spielzeuge und Versteckmöglichkeiten* im Gehege ausprobiert haben. 

Meerschweinchen müssen bei ihrer Ankunft im neuen Gehege erstmal alles in Ruhe erkunden.

Erst dann könntest du probieren mit ihnen sanft zu sprechen, damit sie deine Stimme kennen lernen. Auch kannst du vorsichtig deine Hand zu ihnen in das Gehege strecken, sodass sie deinen Geruch wahrnehmen können. 

Was du tun kannst, wenn dich deine Meerschweinchen trotzdem nicht mögen und was wir für dich an Tipps parat haben, kannst du in unserem tollen Artikel Warum mag mein Meerschweinchen mich nicht? gleich nachlesen.

Sollten deinen Meerschweinchen dich nicht mehr als Bedrohung wahrnehmen, kannst du versuchen sie sanft zu streicheln, achte hierbei, niemals unvermittelt von oben nach den Tieren zu greifen oder laute Geräusche zu machen. Du wirst merken, nach einigen Tagen kommen deine Meeries sogar zu dir angelaufen und fressen dir aus deiner Hand. 

Hier haben wir für dich noch unsere beliebtesten Artikel rund um deine Meeries zusammengestellt:

Zusammenfassung – Was muss ich bei der Anschaffung von Meerschweinchen beachten?

Bei der Anschaffung Meerschweinchen solltest du vorher ein paar wichtige Aspekte wie Zeit und Kostenfaktor beachten. Auch ob deine Wohnung überhaupt der artgerechten Haltung von Meerschweinchen entspricht, solltest du dir vorher gut überlegen. Meerschweinchen werden zwischen 5 und 8 Jahren alt und für diesen Zeitraum hast du auch die Verantwortung für sie. Daher muss du dir gut überlegen, ob Haustiere derzeit in deine Lebensphase hineinpassen. Denn ständiger Wohnortwechsel wäre für deine Meerschweinchen nur purer Stress. 

Bei der Auswahl der richtigen Meerschweinchenrasse ist einiges zu beachten. Besonders Kurzhaarmeerschweinchen und Glatthaarmeerschweinchen sind als erstes Haustier für Kinder gut geeignet, da sie sehr aktiv und auch sehr zahm sind. Jedoch sollte man immer bedenken, jedes Meerschweinchen hat seinen eigenen Charakter und seine Eigenheiten. 

Für den Kauf deiner Meerschweinchen gibt es mehrere Möglichkeiten. Das örtliche Tierheim freut sich bestimmt sehr, wenn jemand den dort lebenden Meerschweinchen ein neues Zuhause gibt. Lass dir auf alle Fälle die Vorgeschichten der Meerschweinchen erzählen und Frage nach möglichen Krankheiten oder Auffälligkeiten. 

Eine ausführliche Beratung ist auch beim Kauf in einem Zoogeschäft von erhöhter Wichtigkeit. Achte hier auf die artgerechte Haltung im Geschäft und lasse dir die Vorgeschichten der Meerschweinchen berichten. 

Beim Kauf einer ungewöhnlichen Meerschweinchenrasse lohnt sich auf alle Fälle der Weg zu einem Züchter. Achte auch hier auf die artgerechte Haltung der Meerschweinchen.

Bei der Anschaffung von Meerschweinchen musst du auf folgende Merkmale achten, damit du erkennst, ob deine Meerschweinchen auch gesund sind. Das Fell deiner Meeries sollte immer sauber sein und sie sollten zu gewissen Uhrzeiten wie am späten Nachmittag viel im Gehege herumlaufen.  

Bei der ersten Eingewöhnungszeit deiner Meerschweinchen an das neue Zuhause, brauchen sie viel Ruhe und Zeit um erstmal alles zu entdecken. Erst dann sollest du langsam mit ihnen sprechen und die Hand in das Gehege halten, damit sie dich kennen lernen können. Auf alle Fälle solltest du die Tiere niemals hektisch von oben herab anfassen und keine lauten Geräusche verursachen. 

Unser Geheimtipp für dich ist unser beliebtes E-Book Kaninchenguide: Gesunde Landohrfütterung - kompakt.

Hier geht's zum E-Book Kaninchenguide